ImageImageImageImage

news

.

        15 Jahre  

            erfolgreiche

  Unternehmensführung!   

 

 

 

 

 

 

Wir gratulieren unseren

         Mitarbeiter

   Markof Marcel

  zu seinem Jubiläum !

 

 

Das Unternehmen


2002: Motiviert durch den Drang Ihre Ideen zu verwirklichen gründen die beiden Geschäftsführer Jelen Albin und Miklin Andreas im September 2002 die G.m.B.R. J&M Maschinenbau.

 

2003: Eröffnung der ersten Montagehalle. Scherzhaft genannt "Werk 1" im Keller des Wohnhauses mit 50m².

 

2004: Eröffnung der ersten Fertigungshalle mit 140m² Bezeichnung natürlich "Werk 2".

Ankauf einer CNC Fräsmaschine und Drehbank.

Wegen andauernder Überlastung der Montage wird der erste Mitarbeiter eingestellt.

 

2005: Fertigstellung der 7 Meter hohen Montagehalle mit einer Fläche von 400m².

Der zweite Mitarbeiter wird als Fertigungsleiter eingestellt.

 

2006: Ankauf eines Sägeautomaten, einer konventionellen Fräse und Drehmaschine.

 

2007: Ankauf einer Kappsäge und 3D Konstruktionsprogramm mit Arbeitsplatz.

Motiviert durch Probleme gute Mitarbeiter am Arbeitsmarkt zu finden wird mit dem ausbilden von Lehrlingen begonnen.

 

2008: Umgründung J&M Maschinenbau GmbH.

Ankauf eines CNC Bearbeitungszentrums zum bearbeiten von größeren Maschinenteilen.

 

2009: Fertigstellung Forschungs- und Entwicklungshalle 160m² (J&M Genial):

Das erste Forschungsprojekt wird mit der FFG realisiert.

 

2010: Eröffnung des neuen Lager und Zuschnittbereichs,

Ablauforientierung und Erweiterung um 4 EDV Arbeitsplätze.

 

2011: Erweiterung der Parkflächen und Umstellung des kompletten Materialflusses,

Baubeginn Kompetenzzentrum, Beginn Planung der neuen Montagehalle.

 

2012: Ankauf eines neuen CNC Bearbeitungszentrums

Erweiterung Park- und Manipulationsfläche

Errichtung des Kompetenzzentrums

Diplomarbeit mit der HTL1 Lastenstraße

Ankauf eines Hallenkrans

 

 

2013: Anschaffung neuer CAD Arbeitsplätze

Neustruktuierung der gesamten Projektabwicklung

Erweiterung des Maschinenparks

Detailplanung der Montagehalle Neu

Fertigstellung des Kompetenzzentrums

11 Jahres Feier und Eröffnung des Kompetenzzentrums

 

 

2014: Der 20igste Mitarbeiter wird ins Team aufgenommen.

 

 

2015: Da der Umwidmungs Antrag für einen Hallen Zubau am Standort Penk 

nach 4 Jahren immer noch Ergebnis los auf sich warten lässt,

aber die Auftragslage keinen weiteren Aufschub mehr zu lässt

wurde ein neues Betriebsareal in der Nachbar Gemeinde Bleiburg angekauft.